Über mich

IMG_20161228_202532

Wie viele Bücher lesen wir in unserem Leben, an die wir uns nicht mehr erinnern können? Wie viele Filme und Serien schauen wir, die auf irgendeine Art Eindruck hinterlassen? Ich bin Lena und dieser Blog ist mein Versuch, ein bisschen von dem festzuhalten, was ich lese und sehe.

Mal passiert das in Form von recht klassischen Rezensionen, mal fasse ich einen ganzen Monat in Büchern oder Filmen zusammen. Immer aber ist das Schreiben über Gelesenes und Gesehenes eine Möglichkeit, inne zu halten und zu reflektieren, statt einfach das nächste Buch aufzuschlagen oder die nächste Serie zu konsumieren. Und natürlich finde ich es toll, wenn ich mich mit euch darüber austauschen kann.

Was euch hier erwartet

Ich mag Jane Austen, T.C. Boyle und Stuckrad-Barre, bin aufgewachsen mit Jordan Catalano und Pacey Witter, bevor Omar Little und Walter White meine Seriensucht auf ein neues Level hoben. Von der Sucht geheilt wurde ich zum Glück nie. Auch mit über 30 bin ich im Herzen ein Fangirl und habe immer noch eine Schwäche für Teenieserien, die ich heute gerne mit der ,,Coming of Age„-Etikette kaschiere. Darüber hinaus neige ich zu Indie-Dram(ödien) und bin ständig damit beschäftigt, meinen Netflix-Konsum zu hinterfragen.

Meinem Studium der deutschen Literatur habe ich es zu verdanken, dass ich überwiegend deutsche Gegenwartsliteratur lese. Ich versuche aber auch immer wieder englische/amerikanische/französische/lateinamerikanische/russische Klassiker aufzuholen bzw. mehr über den Tellerrand zu blicken. Ich gebe zu, es gelingt mir nicht ganz so gut wie ich gerne hätte. Hauptsächlich weil ich meistens schon aus der deutschsprachigen Abteilung mit einem Riesestapel Bücher komme.

Was gibt es sonst noch über mich zu wissen? Wenn ich nicht gerade an einem Text tüftel, trifft man mich mit meinen zwei Mädchen auf den Spielplätzen der Republik (dieser Blog entstand wie so viele während einer Elternzeit). Ich habe russlanddeutsche Wurzeln, bin Ex-Berlinerin, Neu-Hamburgerin und Bremerin im Herzen. Ich habe eine besondere Beziehung zu meinem Espressokocher und liebe Margaritas mit Salzrand.

In diesem Sinne: CHEERS, willkommen auf meinem Blog und viel Spaß beim Lesen und Stöbern!