About

Ich bin

Lena, Kind der 80er, studierte Kultur- und Literaturwissenschaftlerin, Schreiberling von Beruf und Fan von Natur aus. Ich liebe Geschichten – ob in Form von Büchern, Filmen, Serien oder Musik ist fast egal, Herz und/oder Verstand müssen sie haben und bestenfalls etwas über das Leben aussagen. Diese Liebe zur Fiktion möchte ich hier mit euch teilen, als Literatur-Liebhaberin, Serien-Junkie, Film- und Popkultur-Anhängerin und Fan meiner kleinen Tochter, die mich abends zum Couchpotato macht und mir so viel Zeit zum Lesen und Bingewatchen beschert.

Ich mag

Bücher, die das Kind in mir wecken (Der Zauberer von Oz),  Popliteratur mit Herz und Humor (Love is a Mix Tape, Herr Lehmann), Klassiker, die mich in ferne Zeiten versetzen (Stolz und Vorurteil, Madame Bovary, Große Erwartungen) sowie jedwede gegenwärtige Literatur von bewegender Erkenntnis und/oder Sprache. Außerdem großes Kino (Zurück in die Zukunft) und leise Arthouse-Filme (Boyhood), seichte Teenie-Dramen (Willkommen im Leben) und Serien von epischem Format (The Wire).

Ich schreibe

weil ich mich auseinandersetzen möchte, statt bloß zu konsumieren. Weil ich die fiktiven Welten, die mich bewegen, in Erinnerung behalten möchte. Weil es mich motiviert, alte Klassiker aufzuholen. Aktualität spielt für mich dabei keine Rolle, auch einen Unterschied zwischen Kunst und Kommerz will ich nicht machen. Ich schreibe über die Sachen, die ich lese, schaue, liebe und zwar ganz so, wie es mir gefällt. Dabei freue ich mich immer wieder, Verwandte im Geiste kennenzulernen und ein bisschen zu diskutieren. Viel Spaß beim Stöbern.

Advertisements